Rauchfrei leben

Mit erhobenen Armen durch den Sand laufend

Das rauchen einer Zigarette ist viel mehr als ein Atemzug voller Toxine. Es ist jedes einzelne Mal die Entscheidung für Krankheiten und eine verkürzte Lebenszeit.

Stell dir einmal vor:

“Du bist endlich rauchfrei.”

summer-297586

Mit deinem festen Willen, endlich mit dem Rauchen aufzuhören und der Wirkung der Hypnose, kannst du dieses Ziel erreichen. Häufig werden nur 1-2 Sitzungen benötigt, um endlich rauchfrei zu sein.

Wie wirst du endlich zum Nichtraucher?

In einer entspannten Atmosphäre beginnst du den Weg zu gehen, endlich ein Nichtraucher zu werden. Nach einem Vorgespräch über dein Rauchverhalten können wir gemeinsam beginnen deinen Entschluss zu festigen. Dann kannst du es dir auf der Hypnoseliege gemütlich machen. Anschließend kannst du wahrnehmen wie ich dich in eine leichte bis mittlere Trance führe. In diesem angenehmen Zustand der Trance nimmt dein Unbewusstes all die hilfreichen Suggestionen auf, die dir helfen ein rauchfreies Leben zu führen.  

Jede Nichtraucher-Hypnose enthält darüber hinaus auch Suggestionen, um die gefürchtete Gewichtszunahme zu verhindern. Das bedeutet, du wirst die Zigaretten nach diesem mentalen Training nicht durch Süßigkeiten oder vermehrte Nahrungsaufnahme ersetzen.

Das sagen meine Klienten:

“Ich war das erste Mal bei einer Hypnose, weil ich endlich das Rauchen aufgeben wollte. Ich hatte mich online informiert und mich für Susann entschieden. Susann war bereits am Telefon sehr nett und hat alle meine Fragen, Ängste und Zweifel ausführlich geklärt bzw. Aus Weg geschaffen. Als es dann soweit war, hat sie mich vorher ganz lieb per WhatsApp erinnert (fand ich echt Klasse) und mich vor Ort sehr nett empfangen. Ich habe mich sofort gut aufgehoben, verstanden und sicher gefühlt. Susann hat sich sehr viel Zeit genommen und ist alles genau mit mir durchgegangen. Nach der ersten Sitzung hatte ich tatsächlich so gut wie kein Verlangen nach einer Zigarette, obwohl ich die letzten 20 Jahre stark geraucht hatte. (1Trigger war mir selbst gar nicht bewusst, der war natürlich noch da) Nach der zweiten Sitzung waren auch die letzten Trigger Geschichte. Es ist zwar noch relativ frisch (21 Tage Rauchfrei), aber ich bin sehr zuversichtlich, dass das dank Susanns Unterstützung auch so bleibt! An dieser Stelle nochmal ein Großes Danke an dich Susann!”

Jasmin, 32 Jahre

“Normalerweise bin ich nicht so der Rezensionenschreiber, aber ich hätte es nie für möglich gehalten, daß ich durch Hypnose zum Nichtraucher werde. Ich hatte schon des öfteren das Rauchen aufgehört, aber immer wieder angefangen. Ich habe Bücher gelesen und mir Videos angeschaut, die zum Nichtraucher führen sollten. Alles war nicht dauerhaft und ich hatte immer noch das Verlangen nach Zigaretten. Nach der Hypnose war dieses Verlangen wie weg geblasen und ich bin mir sicher, dass ich jetzt nachhaltig von meiner Nikotinsucht geheilt bin. Wer das Rauchen ernsthaft aufgeben möchte, seiner Gesundheit etwas Gutes tun will und auf Dauer einen Haufen Geld sparen möchte, der sollte Susann’s Dienste in Anspruch nehmen. Ich habe mich bei ihr sehr wohl und verstanden gefühlt.”

Andreas, 49 Jahre

“Seit meinem 16. Lebensjahr, rauchte ich Zigaretten und Joints. Ich konnte mir niemals vorstellen aufzuhören. Warum auch, es machte mir einfach zu viel Spaß. Bis ich nach 51 Jahren von meinem Arzt einen Stent gesetzt bekommen habe, der anschließend zu mir sagte: “Sie sollten sofort mit dem Rauchen aufhören, wenn Sie noch ein paar schöne Jahre mit Ihrer neuen Frau verbringen möchten.” Das war hart aber auch der Startschuss für meine Entscheidung, um mit dem Rauchen aufzuhören. Durch eine Empfehlung kam ich zu Susann. Was soll ich sagen. Ich habe es geschafft und rauche nun schon seit mehreren Wochen keine Zigarette mehr. Das Rauchen gehört nicht mehr zu mir. Manchmal kann ich es selbst kaum glauben, aber ich bin sehr dankbar, dass ich den Weg in die Praxis Honigblau gefunden habe.”

Peter, 67 Jahre

Wenn du dich jetzt entschlossen hast mit dem Rauchen aufzuhören und du es leichter als bisher haben möchtest. Dann melde dich gern bei mir und ich werde dich von Herzen dabei unterstützen, deinen Weg als Nichtraucher gehen zu können.

Deine

Susann