Warum Honigblau?

Vor ein paar Jahren gab es ein Phänomen, dass in einem kleinen französischen Dorf blauer und grüner Honig produziert wurde. Grund dafür waren Rückstände von Schokolinsen, die in einer Biogasanlage verwertet wurden. Die Bienen flogen nicht wie gewohnt zu dem süßen Nektar der vorhandenen Blüten, sondern bedienten sich an den wohlschmeckenden und bunt-anziehenden Süßigkeitenresten. Der farbige Honig war visuell außergewöhnlich anzusehen und geschmacklich wie ein gewöhnlicher gelber Honig– ein Genuss! Jedoch hielten die Imker den besonderen Honig für unverkäuflich. So ähnlich verhält es sich auch in der Hypnose. Das äußere Erscheinungsbild aber auch Handlungen von unseren Mitmenschen wirken zunächst auf deine Gedanken und Gefühle. Welchen Einfluss haben jedoch deine positiven Erfahrungen (Ressourcen)? Es gibt sie, jeder trägt sie in sich und kann sie als wirkungsvolle Waffe gegen all seine subjektiv empfundenen Problemen und Hindernissen im Leben einsetzen. Ohne viel Kraft und Energie aufzuwenden, sondern einfach nur um das zu entdecken, welches schon als große Quelle in dir ruht.

Wie die Süße des bunten Honigs, kannst auch du mit Hilfe deines Unbewussten dein monumentales Dasein finden.

Finde deine einzigartige innere Kraft und starte in ein besseres und gesundes Leben!

Menü schließen